Willkommensgarten Zietenterassen (Internationaler Garten)

Der Willkommensgarten ist ein kleiner Garten für die Kinder der Flüchtlingsunterkunft Zietenterrasse und gehört zu den Internationalen Gärten Göttingen.

Der Garten wurde 2016 gegründet und erstreckt sich über eine Fläche von ungefähr 250 qm. Über die Jahre wurden drei Hochbeete angelegt. Dort wachsen Kohlrabi, Zwiebeln, Koriander, Schnittlauch, Teekräuter, Kartoffeln, Bohnen, Erbsen, Mais, Tomaten, Erdbeeren, Zucchini und Kürbis. Es wurden Beerensträucher gepflanzt und ein Feuerbohnentipi erfreut sich jedes Jahr wieder großer Beliebtheit.

Der Garten ist jederzeit zugänglich, gegärtnert wird jeden Mittwoch von 15-17 Uhr. 

Das Projekt richtet sich in erster Linie an die Kinder, die im Flüchtlingswohnheim wohnen. Erwachsene dürfen gern zum Helfen dazukommen und Nachbarskinder sind herzlich willkommen.

Kontakt: Nina Besecke, nils.u@t-online.de, 0551-73200

Adresse/Wegbeschreibung:

Hannah-Vogt Str. 10 (hinter dem ASG-Gebäude)

37085 Göttingen